Kauai, Hawaii – Im Tal der Dinosaurier

Kauai Hawaii

Nun ist es offiziell, wir haben unsere hawaiianische Trauminsel gefunden: KAUAI (Bzw. ganz richtig: KAU’AI).

Auch wenn den Namen kaum einer kennt, die atemberaubende Natur haben die Meisten schon mal gesehen, z.B. in Jurassic Park (bzw. dem neuen Film Jurassic World), Fluch der Karibik, Indiana Jones oder zahlreichen anderen Blockbustern die hier gedreht wurden.

Wir wohnen beim Aussteigerpaar „T“ (48, ehemaliger Punk, ehemaliger Koch, ehemaliger Tätowierer, heute Kanu-Guide und professioneller Kiffer) und Jen (macht Homeoffice für Microsoft und ist „Soulcoach“). Die beiden haben ein gemütliches Holzhäuschen auf dessen Balkon die legal angebauten medizinischen Hanfpflänzchen in voller Blüte stehen. T war Komparse beim Dreh von „Tropic Thunder“ hier auf der Insel und hat nebenbei Matthew Mcconaughey und Jack Black mit Gras versorgt. Im Garten wachsen Bananen, Papayas und Avocados, wir fühlen uns wie im Paradies und  verbringen eine sehr entspannte Woche bei den beiden.

zu Hause bei T und Jen

zu Hause bei T und Jen

Oahu_Hawaii_2015-01283

 

Oahu_Hawaii_2015-0566

Gekko Superstar, that is what you are

Secret Beach, Kauai, Hawaii

Secret Beach, Kauai

Secret Beach, Kauai, Hawaii

weiter rechts, weiter rechts, und jetzt stehen bleiben!

Hanalei, Kauai

Shaved ice in Hanalei

Unsere Tage bestehen aus beachen und hiken. Am „Tunnel Beach“ im Norden der Insel erleben wir eine unglaubliche Unterwasserwelt. Als ich eine riesige Schildkröte entdecke mache ich aufgeregt andere Schnorchler darauf aufmerksam, diese zeigen komischerweise keinerlei Interesse. Fünf Schildkröten später weiß ich auch wieso. Wir fühlen uns wie in einem großen Aquarium.

Die gesamte Natur auf der Insel ist einzigartig. Hohe Berge, geheimnisvolle Täler, grün in allen Schattierungen, dazwischen immer wieder gigantische Wasserfälle. Es fällt einem nicht schwer zu sehen warum die Insel immer wieder als große Filmkulisse genutzt wird. An einem Tag besuchen wir den Waimea Canyon, auch der Grand Canyon des Pazifiks oder der grüne Grand Canyon genannt. Nicht ganz so groß wie sein Bruder in Arizona aber dafür eben dicht bewachsen. Das schönste ist aber das man das Naturspektakel nahezu allein genießen kann, nur selten trifft man auf den verschiedenen Trails andere Wanderer.

Waimea Canyon, Kauai, Hawaii

Waimea Canyon – der grüne Grand Canyon

Waimea Canyon, Kauai, Hawaii

Trail im Waimea Valley

Waimea Canyon, Kauai, Hawaii

Gravity: just a theory

Oahu_Hawaii_2015-01172

 

Zum Abschuss wollen wir den berüchtigten Kalalau Trail an der Napali Coast laufen. Unsere Vermieter und das Internet machen mich im Vorfeld aber so verrückt, dass ich mir sicher bin diesen Hike nicht zu überleben. T behauptet sogar, es wäre der drittschwierigste Hike der Welt… Wir lassen uns trotzdem auf das Abenteuer ein, wandern 6 Stunden bis ins erste von insgesamt drei Valleys, Michi badet im Hanakapiai Wasserfall und am nächsten Tag haben wir nicht mal Muskelkater. Der gesamte Trail geht 17km (einfach!) und endet im Kalalau Valley. Man braucht eine Permit dafür und selbst erfahrene Wanderer brauchen mehrere Tage. Für die Strapazen belohnt wird man dann mit dem schönsten Tal der Insel und wahrscheinlich ganz Hawaiis. Das Kalalau Valley ist nur zu Fuß oder per Boot zu erreichen (wers hat kann auch mit dem Heli drüber fliegen) und dementsprechend einer der wenigen Orte die keinerlei Zeichen von Zivilisation vorweisen. Hier wurde die legendäre Eröffnungsszene von Jurassic Park gedreht und wenn man sich die Umgebung so ansieht kann man wirklich glauben das gleich ein T-Rex aus dem Gebüsch bricht… Von unserem Erfolgserlebnis top motiviert überlegen wir uns kurz den ganzen Trail zu Ende zu laufen, besinnen uns dann aber eines Besseren und schauen uns das Tal der Dinosaurier nur von einem Ausichtspunkt aus der Ferne an.

Kalalau Valley, Kauai, Hawaii

Kalalau Valley, das Tal der Dinosaurier

Kalalau Valley, Kauai, Hawaii

50 Shades of green

Hanakapiai Falls, 91m  - "gorgeous but challenging" (Wiki)

Hanakapiai Falls, 91m – „gorgeous but challenging“ (Wiki)

Kalalau Trail, Kauai, Hawaii

Kalalau Trail

Napali coast, Kalalau Trail, Kauai

Blick vom Kalalau Trail

Napali coast, Kauai, Hawaii

Napali coast

Am letzten Abend findet in Kapaa Town der „Artwalk“ statt, in etwa das Pendant zum Stuttgarter „Streetfoodmarket“. Klassisches Straßenfeschdle + fancy Name zieht halt überall auf der Welt. Neben überteuertem Essen&Trinken für die Hipster-Crowd spielt die SchülerBand „OCDC“ (hahaha) auf der Ladefläche eines Pickups und es werden free Lychees an die Zuschauer verteilt. Wir feiern die Band und halten uns an die Lychees…

Als wir Kau’ai verlassen müssen sind wir beide sehr wehmütig. Auf den hawaiianischen Inseln war das Leben stets superentspannt und wir sind nur freundlichen Menschen begegnet. Im Moment als der Busfahrer zum Flughafen uns sein Mahalo zuruft sind wir uns schon sicher, dass wir Hawaii vermissen werden.

OCDCD rocken den Artwalk

OCDCD rocken den Artwalk

Like a Pro!

Like a Pro!

Hanalei Beach, Kauai, Hawaii

See you again Hawaii and Mahalo!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*